medizinische Terminologie

Präfix

  a- , A-   weg (ab)
  ab-,Ab-   von, ab-, weg-
  ad-   zu, nach, bis (zu)
  allo-   (körper)fremd, anders, aus unbelebten Stoff
  ambi-   beid- (amphi-)
  amphi-   beid (ambi-), ringsum
  an-   un- (fehlen von)
  ana-   hinauf-
  anomalo-   unnormal, normabweichend
  ante-   vor (pro-)
  ap-,apo   ab, weg, los, zurück
  arterio-   die Arterien betreffend
  asthen-   kraftlos, schwach
  aud-,aur-   im Zusammenhang mit dem Höheren
  auto-   selbst, eigen
  bi-   zwei, doppelt
  bio-   Lebens-
  brachy-   kurz
  brady-   langsam
  buccal-   zur Wange gehörend
  cata-   herab, entlang, über-hin,
  caud-   Richtung Körperende oder Organende gelegen
  centi-   von der Mitte aus
  cephal-   den Schädel betreffend
  chole-   die Galle betreffend
  chloro-   (blass)grünlich
  chondro-   den Knorpel betreffend
  circum-   (rings)herum (peri-, amphi-)
  cirrho-   geschrumpft, verhärtet
  con-   zusammen
  contra-   gegen(über) (anti-), entgegen
  cort-   die Rinde betreffend
  costa-   die Rippen betreffend
  coxa-   die Hüfte betreffend
  cubitus-   den Ellebogen betreffend
  cyano-   dunkelblau, schwarzblau
  de-   ent-, von...weg, un-, nicht
  deca-   5, fünf
  di-   2, zwei, doppelt
  dia-   durch-, hindurch
  diplo-   zweifach, doppelt
  dis-   zwischen, Trennung, Gegenteil
  dolicho-   schmal
  dorsal-   zum Rücken, zur Rückseite gehörend
  durus-   hart
  dys-   miss-, un-, schwierig,
  e-,ec-   aus (ex-)
  ecto-   draußen (extra-)
  ek-   heraus
  em-   hinein
  en-   innen
  endo-, ento-   innerhalb, binnen
  encephal-   was im Kopf ist betreffend
  entero-   den „Bauch“ betreffend
  epi-   direkt auf
  erythro-   rot, rotgefärbt, rötlich
  eso-   hinein, nach innen hin
  eu-   gut, wohl, recht, schön
  eury-   weit, breit
  ex-,exo-   aus ( heraus), aussen
  extra-   außerhalb
  faci-   das Gesicht betreffend
  fascia-   Faserbündel
  glauko-   grau- bläulich, glänzend
  gravid-   auf Schwangerschaft bezogen
  haemo-   das Blut betreffend
  haplo-   einfach
  hapto-   heften, anfassen, ergreifen
  hemi-   halb
  hepat-   die Leber betreffend
  hetro-   verschieden
  holo-   ganz, völlig
  homo-   ähnlich, gleichartig
  hydro-   Wasser, wässrig, Körperflüssigkeit
  hyal-   durchsichtig, glasartig
  hyper-   über(mäßig), Überfluss
  hypo-   darunter, unterhalb
  hyster-   die Gebärmutter betreffend
  ile-   den Unterleib betreffend
  ili-   Plural von ile-
  in-   un-, nicht, kein-
  in-, im-   innen-, hinein-; sog. in privativum
  infra-   unter(halb)
  inter-   zwischen
  intra-   innerhalb
  intro-   hinein
  iso-   gleich(artig), Zwillings-
  juxta-   nahe...bei, neben
  kata-   hinab, unter, gegen, ab
  kerat-   Horn, hornähnlich, hornartig
  kilo-   tausend, tausendfach
  lacto-   Milch, milchartig, auf
  laryng-   den Kehlkopf betreffend
  leuko-   weiß
  lip-   Fett-
  lith-   Stein-
  lymph-   die Lymphe betreffend
  makro-, mega-   groß
  mamm-, mast-   die Brust betreffend
  medi-   mitten
  mega-   groß
  megalo-   groß
  melan-   schwarz
  mening-   die Hirnhäute betreffend
  meno-,mens-   auf die Menses bezogen
  meso-   mitten
  meta-   danach (post-), auf "ortho"
  metro-   in der Mitte
  mikro-   klein
  milli-   tausend
  mono-   einzeln, allein
  My, Myo   Muskel
  myx-   Schleim-
  nares-, nas-   das Nasenloch, die Nase
  neo-   neu
  neuro-   auf das Nervensystem bezogen
  non-   nicht
  ob-   gegen (...hin), nach...hin, hingegen
  octa,octo-   8,acht
  oligo-   wenig, selten, gering, arm an...
  onych-   den Nagel betreffend
  oophoro-   die Eierstöcke,- Eileiter
  ortho-   richtig, gerade
  oto-   das Ohr betreffend
  ovario-   auf die Eierstöcke bezogen
  paed-   auf Kinder bezogen
  pan-   all, ganz, gesammt, völlig
  para-   neben, entlang, daran,vorbei
  part-   teilweise
  ped-, pod-   den Fuß betreffend
  per-   durch, hindurch; übermäßig
  peri-   (her)um
  phleb-   die Venen betreffend
  phrenic-   das Zwerchfell betreffend
  pineal-   die Zirbeldrüse betreffend
  pleo-   mehr, verstärkt gesteigert
  pleur-   das Brustfell,- das Rippenfell betreffend
  poly-   viel
  post-   nach, hinter-, nachher
  pre-   vor
  pro-   für, vor
  Pros-prox-   hinzu
  pseudo-   falsch, scheinbar
  psycho-   die Psyche betreffend (Geist,Seele)
  ptyal-   Speichel-
  pyelo-   das Nierenbecken betreffend
  pyo-   Eiter-
  quar-   4, vier
  re-,red-   zurück, wi(e)der-
  retro-   zurück-, hinter
  salpingo-   den Eileiter betreffend
  sebum-   Talg
  semi-   halb
  septum-   Scheidewand,
  sex-   Das Geschlecht betreffend
  sial-   Speichel, Speicheldrüsen betreffend
  soma-   Körper (im Gegensatz zum Geist)
  splen-   die Milz betreffend
  spondyl-   die Wirbel betreffen
  squam-   Schuppe,- Schuppen
  strik-   verengen, zusammenziehen
  sub-   minder-, unter
  super,supra-   über(mäßig) , oberhalb
  syn-   mit
  sys-   zusammen
  tachy-   schnell, beschleunig, hastig
  tetra-   4, vier, vierfach
  thel-   die Mutterbrust,- Brustwarze betreffend
  thrombo-   Gerinnung, zusammenballen
  trache-   die Luftröhre betreffend
  trans-   jenseits, über, hin
  tri-   3, drei, dreiteilig
  ultra-   jenseits, darüber, hinaus
  uni-   ein-, einer-
  vesic-   die Harnblase betreffend, Blase
  viszera-   Sammelbezeichnung für die inneren Organe
  zyste-   mit Flüssigkeit gefüllter Hohlraum, Blase, Beutel

Suffix

  -adenom   Geschwulst im Drüsengewebe
  -ämie   im Blut
  -algie   Schmerz(haftigkeit)“.
  -ase   Bezeichnung von Enzymen
  -daktyl   Finger
  -dermal   zur Haut gehörend
  -dese   hindurchtreten, Wanderung,
  -duct   Kanal, Gang
  -dynie   Schmerz, Spannungsschmerz
  -ektase   Aufweitung, krankhafte Erweiterung
  -ektomie   Entfernung (operativ)
  -emesis   Erbrechen
  -fibrom   Geschwulst im Fettgewebe
  -gen   ausgehend von, bewirken
  -ia, -ie   krankhafter Zustand nicht näher bezeichnet
  -iasis   Krankheitszustand(von etwas voll sein)
  -itis   eine entzündliche Krankheit
  -karzinom   Krebsgeschwulst die vom Ephithelgewebe ausgeht
  -krine   nach innen abgebend
  -lipom   Geschwulst im Fettgewebe
  -logie   die Lehre
  -lyse   Auflösung
  -malacia   weich, zart
  -megaly   Vergrösserung
  -myom   Geschwulst im Muskelgewebe
  -nephrom   Nierengeschwulst
  -ödem   Flüssigkeitsgeschwulst
  -om, -oma   Geschwulst, Erguss
 -ose, -osis   chronische Krankheit, degenerativ
  -pathie   chronisches Leiden,nicht näher bezeichnet
  -peni   Verminderung
  -pexie   anheften, anlegen, annähen
  -phagie   Sucht
  -phasie   herdförmige Störung
  -phobie   krankhafte Angst
  -pherenie   den „Geist" und das „Gemüt" betreffend
  -physis   körperlich, den Körper betreffend
  -plastie   Wiederherstellung
  -plegie   Lähmung
  -poese   Bildung
  -ptosis   Senkung
  -rrhaphie   Verschluss
  -rrhoe   herabfließen
  -rrhexis   Riß, Zerreissung
  -sarkom   Krebsgeschwulst, d.vom Bindegewebe ausgeht
  -sclerosis   krankhafte Verhärtung von Geweben, Organen
  -skopie   betrachten
  -spasmus   Krampf, Verkrampfung
  -stenose   Verengung
  -stoma   den Mund betreffend, Mündung, Öffnung
  -tomie   schneiden, zerteilen
  -tripsie   reiben, zertrümmern
  -urie   im Urin
  -zentese   Punktion
  -zid   tötend
  -zyten   Zellen
  -zytose   Zunahme, Vermehrung

Stammwörter und Lagebezeichnungen

 abdominal   zum Bauch gehörig
  acromialis   zur Schulterhöhe gehörend
  adeno   Zellen und Hormone betreffend
  adiposus   fetthaltig, fettleibig
  aero   Luft
  angio   Gefäß 
  anterior   vorderer
  aorto   die Hauptschlagader betreffend
  arterio   die Arterien betreffen
  arthro   Gelenk
  ascendens   aufsteigend
  audio   das Gehör betreffend
  bronchial   zu den Bronchien gehörend
  calcar   die Ferse betreffend
  calor   die Wärme
  cardio   zum Herz gehörend
  caudalis   unten, zum Steißbein hin
  cerebro(cephalo)   das Gehirn betreffend
  chondro   Tumor i.Knorpelgewebe,(auchStückchen, Korn)
  Colo, colon   zum Darm gehörend
  costalis   an den Rippen
  cranialis   zum Schädel gehören oder zeigend
  cyano   blau-grün
  cysticus   zur Galle gehörend
  dento   zu den Zähnen gehörend, gezähnt
  dermo   zur Haut gehörend
  descendens   absteigend
  dexter   rechts (vom Patienten aus, nicht vom Betrachter!)
  diplo   zweifach, doppelt
  distal   Stammfern
  dolor   der Schmerz
  dorsalis   am Rücken rückwärts gelegen
  encephalo   Cerebrum, Gehirn
  entero   den Bauch betreffend
  erythro-   rot, rotgefärbt, rötlich
  externus   außen, an der Oberfläche
  femoris   am Oberschenkel
  funktio laese   gestörte Funktion
  gastricus   zum Magen gehörend
  gingiva   Zahnfleisch
  glossa   Zunge
  Gluco , glyco   süß
  hema, hemato, hemo  
  hepatis   an oder in der Leber
  hidro   Schweiß
  histo   Gewebe
  hydro-   Wasser, wässrig
  iliacus   am oder im Becken
  inferior   außen, an der Oberfläche
  internus   innen, im Körper
  laryngo   auf die Speiseröhre bezogen
  lateralis   seitlich, außen
  leuko   weiß
  linalis   zur Milz gehörend
  lingua   Zunge
  lipo   Fett
  litho   Stein
  lumbal   zur Lende gehörend
  lympho   zur Lymphe gehörend
  maximus   der Größte
  medialis   innen, zur Mitte hin
  medius   mittlerer, zwischen zwei anderen
  melano   schwarz
  meningo   die Hirnhaut betreffend
  myco, myko   Pilz
  myelo   das Knochenmark betreffend
  myo   den Muskel betreffend
  naso   zur Nase gehörend
  necro, nekro   Tod oder absterben
  nephro   zur Niere gehörend
  neuro-   zu den Nerven gehörend
  nodus   Knoten
  odonto   zahnförmig
  ösophago   die Speiseröhre betreffend
  oligo   wenig
  opthalmo, oculo, opto   auf das Auge bezogen
  oro, stomato   auf den Magen bezogen
  ortho-   aufrecht, gerade,auf den Bewegungsapparat bezogen
  osteo  zum Knochen gehörend
  oto-   das Ohr betreffend
  palmaris   zur Handfläche gehörend
  pectoralis   an der Brust
  pelvis   zum Becken gehörend
  peroneus   zum Wadenbein gehörend
  phalango   Finger und Zehen betreffend
  pharyngo   auf den Rachen bezogen
  phlebo   die Gefäße betreffend
  plantaris   zur Fußsohle gehörend
  pleuro   auf das Brustfell bezogen
  pneumo   die Lunge betreffend
  posterior   hinterer
  profundus   tief
  pulmonalis   an oder in der Lunge
  pyo-   eitrig
  radialis   zur Speiche gehörend
  rhino   die Nase betreffend
  rubor   die Rötung, gerötet
  sinister   links (vom Patienten aus, nicht vom Betrachter!)
  superior   oberer
  superfacialis   oberflächlich
  tendo   die Sehnen betreffend
  thermo   die Wärme, Erwärmung
  thoracicus   am oder im Brustkorb
  thrombo-   zur Gerinnung gehörend
  toxico, toxo   giftig, Vergiftung
  tracheo   die Luftröhre betreffend
  transversus   querverlaufend, hindurch strebend
  tumor   die Schwellung
  ulnaris   zur Elle gehörend
  uro   zum Harnsystem gehörend
  vasculo   zu den Gefäßen gehörend
  ventralis   vorn, am Bauch, bauchwärts
  vertebralis   zu den Wirbel gehörend
  zyto   Zellen